Archive for Dezember, 2011

Festgeld Zinsen

Posted on Dezember 11th, 2011 by admin  |  Kommentare deaktiviert

Wer ein hoch verzinsliches Festgeld sucht, der sollte auf die tagesaktuell besten Angebote achten. Gerade in den letzten Monaten haben die Banken vermehrt nach Kundeneinlagen gesucht und bieten den Kunden immer mehr Zinsen für das Festgeld. So beschreibt die Hannoversche Allgemeine Zeitung die aktuelle Zinssituation in einem Artikel vom 28.11.2011 und nennt einen attraktiven Zinssatz mit einer “3″ vor dem Komma bei Festgeldern von einem Jahr Laufzeit. Dabei sollten die Geldanleger aber beachten, dass es sich um ein Angebot einer Bank handelt und dass das Geld nicht über einen Finanzvermittler bezahlt werden sollte. Hier setzen auch unsere beiden Tipps für die bestmöglichen Festgeld Zinsen an!

Ein eigenes Konto im Inland
Hohe Festgeld Zinsen sind auch bei einem praktisch ausgeschlossenen Risiko möglich. Wer die staatlichen Garantien für Spareinlagen und die zusätzliche Sicherung des Bankensicherungsfonds als zusätzliche Rückfallsicherheit haben will, der sollte Folgendes beachten: Ein Festgeld sollte immer auf ein eigenes Konto auf den Namen des Sparers lautend angelegt werden. Wenn sie das Konto bei einer Bank im Inland eröffnen, dann können Sie Ihr Geld auch sicher und schnell anlegen und erhalten dies nach Ende der Laufzeit auch schnell zurück. Bei einer Auslandsüberweisung müssten Sie mit einer jeweiligen Laufzeit von bis zu 5 Tagen rechnen, was beispielsweise bei einem Festgeld auf 3 Monate zwar 90 Tage hohe Festgeld Zinsen bedeutet, aber auch bis zu 10 unverzinste Tage für den Zeitraum des Zahlungsverkehrs.

Lockvogel-Angebote bei Festgeld Zinsen ignorieren
Für die Sparer sind diejenigen Banken am Besten, die gleiche Konditionen sowohl für Altkunden, als auch “neues Geld” haben. Im Falle eines Lockvogel-Angebotes profitiert der Kunde zwar meist einen bis drei Monate von einem erhöhten Zinssatz, wird später aber dann auf das niedrigere Niveau der Altkunden heruntergestuft. Da dies meist nur im Kleingedruckten bzw. im Kontoauszug mitgeteilt wird besteht hier durchaus die Gefahr des Übersehens. Deshalb sollte man bereits vor der Wahl des Festgeld-Anbieters beim Festgelder berechnen auf die dortige Transparenz und Fairness achten