Archive for the ‘Rechtschutzversicherung’ Category

Ausschluss für Kapitalanlagen bei Rechtsschutzversicherung unwirksam

Posted on November 8th, 2011 by admin  |  Kommentare deaktiviert

In den letzten Jahren sind die Haftungsprozesse aufgrund fehlender Aufklärung im Zusammenhang mit Kapitalanlagemodellen immer häufiger aufgetreten. Die Rechtsschutzversicherer sahen sich gezwungen Maßnahmen zu ergreifen, um die ausufernden Kosten in den Griff zu bekommen. So haben viele Versicherer eine einen Ausschluss für Kapitalanlageschäfte in ihre Bedingungen aufgenommen. Read the rest of this entry »

Verkehrsrechtsschutz Vergleich

Posted on August 21st, 2011 by admin  |  Kommentare deaktiviert

Bei rund 40 Millionen Fahrzeugen, die hierzulande täglich auf den Straßen unterwegs sind, lassen sich Unfälle nicht vermeiden. Weil ein Unfallhergang nicht jedesmal exakt rekonstruiert werden kann, ist oft rechtlicher Rat gefragt. Aus diesem Grund ist es für alle Verkehrsteilnehmer ratsam, eine Verkehrsrechtsschutzversicherung abzuschließen, um Rechtsstreitigkeiten eine Absicherung zu haben. Der Verkehrsrechtsschutz gilt auch, wenn es um finanzielle Sachverhalte oder verwaltungsrechtliche Fragen rund ums Auto geht.

Besonders nach einem Unfall ist der Verkehrsrechtsschutz sehr hilfreich, falls der Versicherte eine Schadensersatzklage unternehmen muss, um Recht zu bekommen. Die entsprechende Police kann Ihnen somit helfen, wenn Sie Schmerzensgeld oder die Erstattung der Arztkosten einklagen wollen. Daneben können Sie mit Hilfe der Verkehrsrechtsschutzversicherung auch die kompletten Reparaturkosten vor Gericht einklagen.
Sofern Sie ein Fahrzeug im Autohaus oder privat gekauft haben und sich Mängel herausstellen, sind Sie in der Lage mittels des Verkehrsrechtsschutzes eine Mängelbeseitigung zu verlangen.

Sollte eine Werkstatt eine extrem hohe Rechnung ausgestellt haben und Sie sich nicht einigen können, wird ein Rechtsanwalt beauftragt, um die entsprechenden Forderungen auch durchzusetzen. Der Schutz einer Verkehrsrechtsschutzversicherung gilt neben dem Versicherten selbst, für den Lebenspartner sowie die Kinder, falls diese noch im Haushalt leben. Die jeweiligen Deckungssummen können je nach Versicherungsanbieter im Verkehrsrechtsschutz stark variieren.
Innerhalb Europas können Rechtskosten von einigen hunderttausend Euro durch die Rechtsschutzversicherung abgedeckt werden, wohingegen bei einer gerichtlichen Auseinandersetzung außerhalb Europas die Police nur wenige zehntausend Euro abdeckt.
Vor dem Abschluss einer Verkehrsrechtsschutzversicherung sollte man auf jeden Fall Versicherungsvergleich durchführen, wo alle aktuellen Tarifangebote genau unter die Lupe genommen werden. Nach der Berechnung sieht der Kunde auf einen Blick die attraktivsten Angebote der zahlreichen Versicherungen mit dem entsprechenden Leistungsumfang.